Massage-Seengen: Für Ausgleich, Entspannung und Schmerzlinderung

Monika Wüthrich-Läubli

Fussreflexzonentherapie / Fussreflexzonenmassage


Das Prinzip der Reflexzonen beruht darauf, dass es Bereiche / Reflexpunkte an den Füssen und Händen gibt, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen. Beim Bearbeiten der Reflexzonen werden Spannungen im Körper gelöst


Wirkungen der Fussreflexzonenmassage:

- Anregen des Blutkreislaufes

- Energie im ganzen Körper freisetzen

- Organ- und Drüsenfuktionen normalisieren

- körperliche und geistige Entspannung herbeiführen

- Stoffwechselendprodukte aus dem Körper ausscheiden














Anwendung der Lymphzonenbehandlung in der Fussreflexzonentherapie:

- bei lymphatischen Belastungen allgemein und nach Operationen

- bei allgemeiner Abwehrschwäche

- bei Allergien z.B. Heuschnupfen

- bei chronischen Nasennebehöhleninfekten

- bei Schlafstörungen

- bei Kreislaufstörungen

- bei statisch muskulären Belastungen (Rheuma, Tennisarm)

                                                                         zur Stressreduktion